29. Februar 2024

Verkaufsoffener Sonntag am 04. August 2024
Passend zur Kunstmauer am 04. August 2024 öffnen die Einzelhändler von 13:00 bis 18:00 Uhr ihre Läden für Sie. Nutzen Sie die Gelegenheit, in aller Ruhe durch das Sortiment der […]

Erster Themenwochenmarkt in Blomberg – Zwischen Genuss und Gesundheit

27. Februar 2024

Nachdem die Organisation des Blomberger Wochenmarkts seit dem Jahreswechsel in Eigenregie erfolgt, haben Blomberg Marketing und die Stadt Blomberg das Angebot stetig ausgebaut. Zusätzlich zu den regulären Marktterminen jeden Freitag wird es künftig Themenmärkte geben, um weitere Anreize für Besucher*innen zu schaffen. Diese finden jeweils am ersten Freitag des Monats statt und ergänzen das Angebot der Marktbeschicker um themenbezogene Stände und Attraktionen. Zu diesem Zweck werden die Hütten auf dem Marktplatz individuell besetzt und auch auf musikalischen Ohrenschmaus dürfen sich die Besucher*innen freuen.

„Der Kreativität im Hinblick auf die Themenmärkte sind keine Grenzen gesetzt – von kulinarischen Spezialitäten bis hin zu Kunst und Kultur und Informationsständen. Wir sehen dieses Format als Ergänzung zum bereits bestehenden Angebot des Wochenmarktes und möchten damit das Einkaufserlebnis in der Nelkenstadt bereichern“, erklärt Bürgermeister Christoph Dolle. Neben saisonalen Märkten wie Frühlings-, Herbst- oder Weihnachtsmarkt sollen die Besucherinnen und Besucher beispielsweise mit einem „Energiemarkt“ rundum informiert werden. „Mit dem Start der Motto-Wochenmärkte erhoffen wir uns, das Interesse an unserem lokalen Markt weiter zu stärken und einen Treffpunkt für die Gemeinschaft zu schaffen“, ergänzt Jasmin Whiting von Blomberg Marketing.

Los geht es am Freitag, den 1. März mit dem „Blomberger Gesundheitsmarkt“. Auf diesem Markt werden nicht nur die üblichen Produkte der Marktbeschicker angeboten. Passend zum Motto „Gesundheitsmarkt“ können die Besucher an dem Stand der Nelkenapotheke die Nelken-Kosmetik kennenlernen und diese testen und bei der AOK Nord-West gibt es eine Übersicht zur Gesundheitsvorsorge. Die Bioland Bäckerei wird an diesem Tag ein ganz besonderes Brot im Angebot haben, das genau zum Motto passt – das „Emmerkorn“. Die Imkerei Glesse wird ihre neue Honigsorte „Bienenpower“ sowie verschiedene Propolis-Produkte vorstellen. Wie immer kann der leckere Honig probiert werden. „Katjas Spätschicht“ wird passend zum Motto eine Fitnesssuppe anbieten, und die Solidarische Landwirtschaft wird einen Stand zur gesunden Ernährung betreiben. Die musikalische Begleitung erfolgt durch Julian Altenberend am Klavier und Lilly Schorowsky am Saxophon.

Weitere Informationen sowie eine Übersicht der Themenmärkte gibt es hier.

Interessierte Einzelhändler, Vereine oder Organisationen, die sich am Wochenmarkt beteiligen möchten, können sich direkt an das Team von Blomberg Marketing wenden.

01. Februar 2024

„Bloemencorso“ – Blomberger Nelkenfest 2024
Anmeldung Bloemencorso Endlich ist es wieder soweit – das Nelkenfest findet in diesem Jahr vom 29.-30. Juni statt und wir laden Sie herzlich ein, am diesjährigen bunten „Bloemencorso“ teilzunehmen. Der […]

21. Dezember 2023

Verkaufsoffener Sonntag am 15. Dezember 2024
Passend zum Charles Dickens Fest öffnen die Einzelhändler am 15. Dezember 2024 von 13:00 bis 18:00 Uhr ihre Läden für Sie. Nutzen Sie die Gelegenheit, in aller Ruhe durch das […]

21. Dezember 2023

Verkaufsoffener Sonntag am 30. Juni 2024
Passend zum Blomberger Nelkenfest öffnen die Einzelhändler am 30. Juni 2024 von 13:00 bis 18:00 Uhr ihre Läden für Sie. Nutzen Sie die Gelegenheit, in aller Ruhe durch das Sortiment […]

21. Dezember 2023

Verkaufsoffener Sonntag am 05. Mai 2024
Passend zum Frühlingsmarkt (ehemaliger Blumen- und Bauernmarkt) am 05. Mai 2024 öffnen die Einzelhändler von 13:00 bis 18:00 Uhr ihre Läden für Sie. Nutzen Sie die Gelegenheit, in aller Ruhe […]

02. November 2023

Blomberger Nelkenfest 2024
Nelkenfest Programmflyer DIN lang Im hinteren Teil der Geschäftsstelle von Blomberg Marketing türmen sich die Kisten mit Material, das Telefon steht nicht still und auch etliche Gästeanfragen haben die Tourist-Info […]

Inhaberwechsel bei Blumenhaus Koch

19. Oktober 2023

Inhaberwechsel bei Blumenhaus Koch – Blomberg Marketing gratuliert

Gute Nachrichten aus der Blomberger Geschäftswelt: Bereits Anfang Juli gab es bei Blumenhaus Koch in der Hagenstraße einen Inhaberwechsel – Remon Machiela hat die Geschäftsführung des Blomberger Traditionsunternehmens von Inge Beckmeier übernommen. Besonders positiv für alle Beteiligten: Der Übergang hat erfolgreich und harmonisch funktioniert. 

Remon Machiela bringt umfangreiche Erfahrungen und Fachkenntnisse mit. So ist er Besitzer eines Blumengroßhandels sowie langjähriger Inhaber eines Floristik- Fachgeschäftes in Bad Pyrmont. Die Gegebenheiten im Blumenhaus Koch kennt er gut, denn er war zuvor bereits Blumenlieferant des Hauses. Aus dieser Zeit kennt er auch die MitarbeiterInnen, die er im Zuge der Geschäftsübernahme auch weiter beschäftigen wird.

Ein Team von Blomberg-Marketing um Geschäftsstellen-Leiterin Jasmin Whiting und den Sprecher der AG Einzelhandel, Gustav Krull, war jetzt zu einem Kontakt- und Infogespräch im Blumenhaus. Dabei wurde intensiv über Möglichkeiten der weiteren Zusammenarbeit gesprochen. So ist das Blumenhaus Koch eines der örtlichen Geschäfte, wo man den neuen digitalen Blomberger Geschenkgutschein erwerben und natürlich auch beim Bezahlen im Blumenhaus einsetzen kann. Auch bei Veranstaltungen – wie z.B. dem Blumen- und Bauernmarkt – soll in Zukunft noch intensiver nach Kooperationsmöglichkeiten gesucht werden. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Angebot auch weiterhin dazu beitragen können, dass es in Blomberg eine Vielzahl von qualifizierten Fachgeschäften gibt“ unterstrichen Remon Machiela und Kerstin Schramm vom Blumenhaus Koch. „Toll, wenn Übergänge so gut und reibungslos funktionieren und sich auch die neuen Inhaber so engagiert für den Standort Blomberg einsetzen“ betonte Gustav Krull abschließend.

Tolle Neuerung in der Nelkenstadt – Der Stadt-Gutschein im Blomberg-Design und digital

3. März 2023

In Blomberg gibt der Marketingverein schon seit Jahren erfolgreich einen Einkaufsgutschein heraus – ein lokaler Einkaufsgutschein bindet wichtige Kaufkraft in der Stadt und stärkt den stationären Einzelhandel, die Gastronomie und alle weiteren lokalen Dienstleister. Dieses bereits sehr gut eingeführte System mit über 50 Akzeptanzstellen in der Blomberger Geschäftswelt und auf dem Wochenmarkt wird zum 1. April optisch deutlich aufgewertet, erhält Scheckkarten-Format und wird digital abgerechnet.

„Mit dem neuen digitalen Gutscheinsystem werden die positiven Effekte noch zusätzlich verstärkt,“ so Gustav Krull, Sprecher der Gruppe Einzelhandel im Marketingverein bei der Präsentation. „während der Verwaltungsaufwand für alle Beteiligten deutlich sinkt: für den Betreiber, die Akzeptanzstellen und auch die teilnehmenden Arbeitgeber“. Für diese gibt es nämlich erstmalig die Nutzung des Stadt-Gutscheines im „steuerfreien Sachbezug“.

Auch die weiteren Vorteile liegen auf der Hand

Für Sie als Kunden

Für die Nutzer ergibt sich der tolle Vorteil, dass in Zukunft auch Teilbeträge von den Gutscheinen ausgegeben werden können – der Gutschein- Betrag muss also nicht mehr in einer Summe investiert werden. Bei über 50 Gutscheinpartnern gibt‘s in Blomberg für jeden etwas zu entdecken. Der Stadt-Gutschein kann an verschiedenen Stellen in Blomberg erworben oder auch immer sehr kurzfristig online genutzt werden.

Für Blomberg

Wer den Blomberger Stadt-Gutschein verschenkt, stärkt die Innenstadt und sorgt dafür, dass Shoppen in der Nelkenstadt auch weiterhin richtig Spaß macht.

Mehr Möglichkeiten für Arbeitgeber

Arbeitgeber können den Blomberger Stadt-Gutschein mit Einführung des neuen Systems als steuerfreien Sachbezug nutzen und ihren Beschäftigten bis zu 50 € pro Monat gutschreiben. Die Geschäftsstelle von Blomberg Marketing gibt gerne Auskunft.

So funktioniert der neue Stadt-Gutschein

Ab 1. April wird der neue Blomberger Stadt-Gutschein ausgegeben. Vorher wird Blomberg-Marketing noch vielfältige Werbemaßnahmen für die Umstellung unternehmen. Mit einem QR-Code auf der Karte wird an der Kasse der Kaufbetrag vom Guthaben abgebucht. Jeder kann seinen aktuellen Guthaben-Stand über den QR-Code abrufen. Das Guthaben ist drei Jahre nach dem Jahr der Aufladung gültig.

Was steht jetzt kurzfristig an

Interessierte Firmen, die den Blomberger Stadt-Gutschein ebenfalls einsetzen wollen, melden sich jetzt möglichst kurzfristig in der Geschäftsstelle von Blomberg Marketing/ Tourist-Info am Marktplatz. Jasmin Whiting und ihre Mitarbeiterinnen können weitere Auskünfte geben.

Alle, die noch den bisherigen papierhaften Geschenkgutschein haben, können diesen noch drei Jahre lang einsetzen oder – und das empfiehlt der Marketingverein – eine Umtauschmöglichkeit im April zum Start des neuen Blomberger Stadt-Gutscheines nutzen. So können Sie direkt von den Vorteilen des neuen Systems profitieren.

„Wir sind uns sicher, dass wir mit dem neuen Blomberger Stadt-Gutschein ein Top-System schaffen,“ unterstreicht der Marketing-Vorstand abschließend. „Damit haben wir ein Angebot, das zukunftsfähig und vielseitig einsetzbar ist. Wir bieten damit den Besucherinnen und Besuchern der Stadt eine klasse Möglichkeit für vielfältige Geschenkideen und wir stärken Einzelhandel, Dienstleistung und Gastronomie in der Nelkenstadt. Unseren Mitgliedern aus diesem Bereich bieten wir als mögliche Akzeptanzstellen einen weiteren echten Mehrwert und pushen den Einkaufsstandort Blomberg.“