Die neue Nelkenkönigin sagt Hallo

18. Juli 2024

Hallo liebe Blomberger, Freunde und Gäste. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich Euch vorzustellen.

Ich heiße Sabine Gange und bin ein Lipper-Kind. In Lage geboren und aufgewachsen. Mit Anfang 20 habe ich hier in Blomberg etwa 10 Jahre gelebt. Jobmäßig war ich dann für 13 Jahre in Anröchte und Lippstadt (Kreis Soest) tätig, gewohnt habe ich in Bad Sassendorf. Dort war ich stolzes Mitglied im ansässigen Schützenverein, als aktiver Schütze und etwa 1 Jahr als Königsadju. 2016/2017 hatte ich die Ehre den Schützenverein als Königin vertreten zu dürfen.

Vor etwas mehr als 1 1/2 Jahren wollte ich zurück in meine Heimat. Es gibt keinen schöneren Platz als den Kreis Lippe!

Laut meinem Perso bin ich 44 Jahre jung und wohne jetzt in Reelkirchen. Ich bin Single und stolze Mutter von 2 volljährigen Mädels. Meine Brötchen verdiene ich bei Kögel + Nunne Bau GmbH in Belle, als Assistentin der Projektleiter und kann behaupten, ich habe die besten Kollegen, die man sich vorstellen kann!

In meiner Freizeit bin ich gerne mit dem Motorrad unterwegs, renoviere gerne und gehe mit Leidenschaft im Baumarkt shoppen. Außerdem bin ich absoluter Fan von Fußball- und Handballspielen, leider nur noch als Zuschauer. Seit dem letzten Jahr bin ich Mitglied beim DLRG und will versuchen noch den Rettungsschwimmer zu absolvieren.

Ich freue mich, Euch und unsere schöne Stadt, die kommenden 2 Jahre vertreten zu dürfen. Noch mehr, als uns in der Ferne zu präsentieren, freue ich mich mit vielen von Euch ins Gespräch zu kommen und euch auf Euren Veranstaltungen und Festen zu besuchen. Ich habe mir vorgenommen, für euch präsent zu sein und da ich weiß wieviel Arbeit und Engagement es bedeutet ein Fest auf die Beine zu stellen wäre es mir eine Ehre als Gast dabei sein zu dürfen.

Lasst uns gemeinsam die nächsten 2 Jahre zeigen, wie wunderbar und wertvoll unsere Gemeinschaft ist.

Über meine Besuche, nah oder fern, werde ich auf meinem Instagram-Account @nelkenkoenigin_2024 berichten.

Eure 8. Nelkenkönigin Sabine

Rückblick vom Nelkenfest 2024

4. Juli 2024

Nun ist das Nelkenfest leider schon wieder vorbei. Dennoch möchten wir Ihnen gerne die Möglichkeit geben, sich durch ein paar Bilder zu klicken und alle wichtigsten Programmpunkte einsehen zu können.

Ein großes Danke geht an alle Teilnehmer des diesjährigen Bloemencorsos. Trotz des schlechten Wetters, kamen alle Gruppen und präsentierten sich. DANKE DANKE DANKE – Ohne euch würde dieses Nelkenfest nur halb so schön sein.
Folgende Gruppen wurden auf der Bühne als „Kreativste Gruppe“ prämiert:

Platz 1: Kita Rasselbande
Platz 2: Peace, Love & Charmonie
Platz 3: de stomboot van Sinterklaas (Heimatverein Sint Nicolaas e.V. in Kooperation mit Blumenhaus Koch und Blumen Töberich)

Beim diesjährigen „Nelkenstuhl gestalten“ Wettbewerb, gab es so unfassbar viele schöne Stühle, sodass wir nicht nur einen Gewinner prämiert haben, sondern gleich 4! Folgende Gewinner wurden am Sonntagabend ebenfalls auf der Bühne prämiert:

(Von Links nach Rechts)
Platz 1: Stuhl 5 von Katja Kalous
Platz 2: Stuhl 14 von der Kulturwerkstatt Blomberger-Land e.V.
Platz 3: Stuhl 4 von Conny Dreier
Platz 4: Stuhl 11 von Ute Stoltenberg

Wir wünschen viel Spaß beim Durchstöbern.

Blomberg bestens vertreten: neue Nelkenkönigin gesucht

20. Februar 2024

Mit dem Nelkenfest 2024 endet im Juni nach 3 intensiven Amtszeiten die Regentschaft von Blombergs derzeitiger Nelkenkönigin Melanie II (Schuitema). Im Rahmen des Nelkenfestes wird traditionell die neue Nelkenkönigin proklamiert und in ihr Amt eingeführt. 

Die Stadt Blomberg und Blomberg Marketing suchen jetzt eine engagierte und kompetente Persönlichkeit, die als Repräsentantin die Nelkenstadt würdig vertreten kann. Sie wird eine wichtige Rolle bei der Image-Förderung und der Interessenvertretung unserer Stadt bei vielen Events, Jubiläen, Eröffnungen und sonstigen Treffen spielen.

Dafür sind ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und eine positive Grundeinstellung gewünscht, um unsere Stadt sowohl intern als auch extern angemessen zu repräsentieren. Die Kandidatin sollte in der Lage sein, Kontakte zu knüpfen, Beziehungen zu anderen Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen aufzubauen und zu pflegen.

Darüber hinaus ist eine starke Verbundenheit mit der Stadt Blomberg und die Bereitschaft erforderlich, sich aktiv für die örtlichen Belange einzusetzen. Natürlich unterstützen die Vorstandsmitglieder von Blomberg Marketing jederzeit nach Kräften bei der Bewältigung der Aufgaben. Für Kleidung und Amtsführung steht im Marketingverein zudem ein Budget zur Verfügung.

Die bisherigen Nelkenköniginnen haben ihre Amtszeit jeweils sehr persönlich und damit auch durchaus unterschiedlich gestaltet. Dieses Amt kann durch die jeweilige Person auch stark geprägt werden. Der Marketingverein möchte von daher gar keine ausschließenden Kriterien festlegen und sich, wie schon in der Vergangenheit, eher von der jeweiligen Persönlichkeit der Bewerberinnen überzeugen lassen. Die Amtszeit ist auf zwei Jahre festgelegt. 

Ob es in diesem Jahr auch einen Nelkenkönig geben kann? Warum eigentlich nicht. Auch bei der Beantwortung dieser Frage steht die Persönlichkeit und nicht das Geschlecht im Vordergrund. Also: Auch Bewerbungen von männlichen Kandidaten sind durchaus gewünscht.

Die bisherigen Nelkenköniginnen berichten jeweils von sehr interessanten und tollen Monaten während ihrer zweijährigen Amtszeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich gerne bis zum 13. Mai 2024 per Email unter dem Stichwort „Nelkenkönigin 2024“ bei Blomberg Marketing. Ein kurzes Anschreiben, vielleicht ein Lebenslauf im Überblick und eine kurze Info zur eigenen Motivation reicht als Grundlage für ein weiterführendes Gespräch. Die Emailadresse lautet info@blomberg-marketing.de und für Rückfragen stehen Geschäftsstellenleiterin Jasmin Whiting und ihr Team unter +49 5235 5028342 zur Verfügung.